VHS stellt neues Semesterprogramm vor, Pressemitteilung der VHS Neuss vom 12.01.2009

Neuss (PN/Sev). Die Volkshochschule veröffentlichte jetzt ihr neues Semesterprogramm für Frühjahr und Sommer 2009. Neben vielen bewährten Kursen und Seminaren gibt es für das kommende Semester auch neue  Bildungsangebote: „Nur wählen und sonst nichts“, lautet ein Vortrag, der im Superwahljahr 2009 die Hintergründe von Demokratie und Grundgesetz etwas genauer unter die Lupe nimmt. Das neue Semester beginnt am 9. September.  Das Heft ist ab sofort in den Geschäftsstellen der Volkshochschule, an der Infotheke im Rathaus, im Kulturamt, in den Filialen der Sparkasse und Volksbank, in Buchhandlungen sowie Arztpraxen und Apotheken erhältlich. Das Programm kann auch im Internet unter www.vhs-neuss.de abgerufen werden.

Neuss (PN/Sev). Die Volkshochschule veröffentlichte jetzt ihr neues Semesterprogramm für Frühjahr und Sommer 2009.

Neben vielen bewährten Kursen und Seminaren gibt es für das kommende Semester auch neue  Bildungsangebote: „Nur wählen und sonst nichts“, lautet ein Vortrag, der im Superwahljahr 2009 die Hintergründe von Demokratie und Grundgesetz etwas genauer unter die Lupe nimmt. Hochaktuell vor dem Hintergrund der Datenmissbrauchsskandale ist zudem ein Seminar mit dem Titel „Anonymes Surfen – Der gläserne Internetnutzer“. Hierin wird gezeigt, wie Marketingfirmen Nutzerprofile von Personen im Internet anlegen und wie sich dies vermeiden lässt.
Zufrieden zeigte sich die Leiterin der VHS Christel Voss-Goldstein mit dem Verlauf des vergangen Jahres. In 828 Veranstaltungen mit 26046 Unterrichtsstunden unterrichteten 317 Dozentinnen und Dozenten. Damit ist die Rekordmarke von 25000 Unterrichtsstunden des Jahres 2007 nicht nur erreicht, sondern noch einmal gesteigert worden. Mehr als 12000 Bürgerinnen und Bürger besuchten eine Veranstaltung.  1926 Abonnenten des kürzlich veröffentlichten Newsletters unterstreichen zudem das starke Interesse an den Bildungsangeboten der VHS.  Das neue Semester beginnt am 9. September.  Das Heft ist ab sofort in den Geschäftsstellen der Volkshochschule, an der Infotheke im Rathaus, im Kulturamt, in den Filialen der Sparkasse und Volksbank, in Buchhandlungen sowie Arztpraxen und Apotheken erhältlich. Das Programm kann auch im Internet unter www.vhs-neuss.de abgerufen werden.

(C) VHS Neuss, 12.01.2009

Autor/in Mitarbeiter