Ihre Bewerbung

Wir beraten, vertreten und verteidigen unsere Mandant:innen. Der öffentliche Dienst für Beamt:innen und Angestellte, die Verteidigung in Disziplinarverfahren und daneben die Verfahren der Bürgerbeteiligung sind unsere Schwerpunkte. Seit 1985. Wir wollen unsere Mandant:innen gut beraten und vertreten. Aber das schaffen wir nur in einem passenden Team. Hierzu gehören zwei Rechtsanwältinnen und ein Rechtsanwalt, eine Mitarbeiterin und eine Auszubildende im Sekretariat, unsere Buchhaltung, Rechtsreferendar:innen und Studierende.

Wir wirken bundesweit, arbeiten aber zentral in der Mitte von Düsseldorf. Der Hofgarten, die Altstadt und der Rhein sind nur wenige Schritte entfernt.

Jobs und Karriere

kununu

Ausbildung

Stets sind uns Auszubildende zum/zur Rechtsanwaltsfachangestellten (m/w/d), qualifizierte Praktikantinnen und Praktikanten (m/w/d) oder Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare (m/w/d) willkommen, die ihre Ausbildung bei uns absolvieren wollen. Darüber hinaus unterstützen wir die Ausbildungen auch als Dozenten und Referenten.

Hier finden Sie weitere Informationen:

Rechtsreferendariat
Düsseldorf, Part-time
Praktikum
Düsseldorf, Full-time, Part-time, Temporary, Volunteer
kununu

Gerne wirken wir im Rahmen des Studiums an der Ausbildung angehender Jurist:innen und am Studium des Verwaltungsrechts mit.

Lehraufträge, u.ä.

Hierzu gehören u.a. die Lehraufträge von Rechtsanwalt Robert Hotstegs für das Fach Beamtenrecht an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung (FHöV NRW, 2017-2019) oder für das Fach Verwaltungsrecht/Verfassungsrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management (Wintersemester 2011/2012 bis Wintersemester 2012/2013), sowie die seit 2010 bestehende Zusammenarbeit mit der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf und der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf im Rahmen des dualen anwaltsorientierten Praktikums.

2012 wirkte Rechtsanwältin Katharina Voigt am Düsseldorfer In-House Moot Court „Zivilrecht“ mit, einer Kooperationsveranstaltung des Landgerichts Düsseldorf, des Anwaltverein Düsseldorf, der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf und der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Abschlussarbeiten

Bis Ende 2023 ist Rechtsanwalt Robert Hotstegs als Gutachter für Bachelor-Abschlussarbeiten an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen bestellt.

JahrTitel der ArbeitStudiengangAnmerkung
2022Einführung eines nordrhein-westfälischen Versammlungsgesetzes – Eine Zäsur für die Fußballfankultur?Bachelor LL.B. (Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW)abgeschlossen (Zweitgutachter)
2022Die Auswirkungen der Corona-Pandemie für Schausteller*innen im Hinblick auf die BerufsfreiheitBachelor LL.B. (Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW)abgeschlossen (Zweitgutachter)
2022Die Strafbarkeit der Leugnung des „Völkermordes“ an den Armeniern (Aghet) im deutschen RechtBachelor LL.B. (Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW)abgeschlossen (Zweitgutachter)
2022Die Problematik der Störerauswahl innerhalb der AbfallbeseitigungBachelor LL.B. (Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW)abgeschlossen (Zweitgutachter)
2020Beamtentum im Wandel – Treueverhältnis und Remonstrationspflicht von der Kaiserzeit bis heuteBachelor LL.B.
(Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW)
Betreuung abgeschlossen (Erstgutachter)
2019 Das Reichsbürgertum – Eine beamtenrechtliche Auseinandersetzung Bachelor LL.B.
(Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW)
abgeschlossen (Zweitgutachter)
2019 Vereinbarkeit eines Streikrechts mit den Grundsätzen des Berufsbeamtentums am Beispiel der Kommunalverwaltung von Nordrhein-Westfalen Bachelor LL.B.
(Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW)
Betreuung abgeschlossen (Erstgutachter)
2015/2016 Qualitätsmanagement in Anwaltskanzleien durch Kanzleihandbücher bzw. durch ISO Zertifizierung LL.M. Anwaltsrecht und Anwaltspraxis
(FernUniversität in Hagen)
Betreuung abgeschlossen (Erstgutachter)

Fachanwaltslehrgänge

2015 wirkte Rechtsanwalt Robert Hotstegs an der Fachanwaltsausbildung der Hagen Law School, einem An-Institut der FernUniversität in Hagen, mit.