Termine

Das verwaltungsrechtliche Mandat (in 62 Tagen und 10:18 Stunden.)
am Montag, 19 August 2019, 10:00 Uhr

Veranstaltung im Rahmen des 10. dualen anwaltsorientierten Praktikumsprogramms (Kooperationsveranstaltung der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf) 10.00 Uhr - 13.00 Uhr: Das verwaltungsrechtliche Mandat - Das Vorverfahren (soweit noch existent) - Klagearten (insbesondere Anfechtungsklage, Verpflichtungsklage, allgemeine Leistungsklage) - Die mündliche Verhandlung - Beendigung des Verfahrens ohne Sachentscheidung - Rechtsmittel - Einstweiliger Rechtsschutz - Die Verwaltungsvollstreckung 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr: Mittagspause 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr: Diskussion mit Studenten und Rollenspiel

@ Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Dauer: 07:30 Stunden.,


Fachanwaltsfortbildung Verwaltungsrecht - Kommunalverfassungsrecht (in 172 Tagen und 09:18 Stunden.)
am Samstag, 07 Dezember 2019, 09:00 Uhr

I. Aktuelle Entscheidungen aus dem Kommunalverfassungsrecht a. Kommunalwahlrecht NRW b. Zum Recht der Gruppen/Fraktionen II. Bürgerbegehren und Bürgerentscheid a. aktueller Überblick über § 26 GO NRW b. Hinweise auf Landesrecht anderer Bundesländer III. Aktuelle Themen a. Informationsfreiheitsgesetz (IFG NRW) b. Transparenzgesetz Referent: Rechtsanwalt Robert Hotstegs Veranstalterin: ForSA Fortbildungen & Seminare für Anwälte, www.forsa-seminare.de

@ Novotel Köln City, Bayenstr. 51, 50678 Köln, Dauer: 04:15 Stunden.,


Fachanwaltsfortbildung Verwaltungsrecht - Die neue "Landesverfassungsbeschwerde" in NRW (in 172 Tagen und 14:18 Stunden.)
am Samstag, 07 Dezember 2019, 14:00 Uhr

# Die neue "Landesverfassungsbeschwerde" in NRW I. Die Individualverfassungsbeschwerde seit dem 01.01.2019 a. Der Verfassungsgerichtshof für das Land Nordrhein-Westfalen b. Die Rechtsgrundlagen und ein erster Überblick c. Die Abgrenzung zur Bundesverfassungsbeschwerde d. Das Verfahren vor der Kammer und vor dem Senat e. Die Formalia und Fallstricke II. Erste Verfahren und Entscheidungen III. offene Rechtsprobleme a. Das unvollständige Verfassungsprozessrecht b. Die Struktur und Fortentwicklung des Verfassungsgerichtshofs Der Workshop ist Teil eines Fortbildungsangebots für Fachanwältinnen und Fachanwälte für Verwaltungsrecht am 06.12. und 07.12.2019. Ausführliche Informationen zum Gesamtangebot finden Sie online unter www.forsa-seminare.de.

@ Novotel Köln City, Bayenstr. 51, 50678 Köln, Dauer: 03:15 Stunden.,